Eine Sammlung des SJR

Förderungen bezüglich Corona

Hannoversches Stabilitätspaket in der Corona-Krise

Allgemeine Förderungen

Förder-möglichkeiten

NBank

Wer wird gefördert?

u.a. Vereine mit Sitz in Niedersachsen, wenn sie eine wirtschaftliche Tätigkeit nachweisen können

 

Was wird gefördert?

  • Miete, Pacht

  • Energiekosten

  • Materialaufwand

  • Hilfs- und Betriebsstoffe

  • Betriebliche, bereits genutzte Fahrzeuge

  • Büro (Telefon, Büromaterial, ...)

  • Softwaremiete und -lizenzen-Werbung

  • Verpackung, Entsorgung

  • Versicherung, Beiträge

  • Rechts- und Betriebsberatung

  • Steuerberater

  • langfristige Zinsen

  • kurzfristige Zinsen (Kontokorrent), Bankgebühren

  • Tilgung (für Darlehen, Kredite) –jedoch keine Sondertilgungen

 

Förderungshöchstgrenze

  • bis 5 Beschäftigte: bis zu 9.000 Euro

  • bis 10 Beschäftigte: bis zu 15.000 Euro

  • bis 30 Beschäftigte: bis zu 20.000 Euro

  • bis 49 Beschäftigte: bis zu 25.000 Euro

Lotto Stiftung

Wer wird gefördert?

Vereine und Organisationen in Sport und Integration in einer existentiellen Krise

 

Was wird gefördert?

  • Absagen von eigenen Veranstaltungen und Projekten

  • Nicht gedeckte Vorbereitungskosten mangels Zuschauereinnahmen

  • Ausfallhonorare, Druckkosten, Materialien

  • Zusätzlich angefallene und unvorhergesehene Kosten von abgesagten Veranstaltungen Dritter; z.B. Rückreisekosten, erhöhte Meldegebühren

 

Förderungshöchstgrenze

bis zu 500 Euro

#WeKickCorona

(Zusammenschluss von Profifußballern)

 

Wer wird gefördert?

karitative Vereine und deren soziale Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen

 

Was wird gefördert?

Karitative oder soziale Einrichtung können ganz einfach Hilfe beantragen, indem sie konkretes Anliegen für eine Spende formulieren. Alle Anträge werden innerhalb von 7 Werktagen geprüft. Nur wenn Antrag bewilligt wird, wird direkt Kontakt zur Einrichtung aufgenommen.

 

Förderungshöchstgrenze

Nicht benannt!

Heinrich-Dammann-Stiftung

Wer wird gefördert?

Projektideen, die Jugendliche erreichen in Corona Zeiten

 

Was wird gefördert?

Finanzierungshilfe, um Kontakt zu Jugendlichen zu schaffen, zum Beispiel durch Videowettbewerbe, Chaträume oder Spiele sowie Hilfsangebote. Auch Einrichtung von Einkaufshilfen oder ähnliche Unterstützungen, einfach einen Förderantrag stellen und unkompliziert Unterstützung fürs Projekt erhalten.

 

Förderungshöchstgrenze

nicht benannt!

Landesjugend-ring

„Generation3 – Vielfalt – Beteiligung – Engagement in der Jugendarbeit“

 

Wer wird gefördert?

Einzelprojekte ehrenamtlich geführter Jugendgruppen (Mikro-Projekte) und übergreifende sowie koordinierende Projekte für ehrenamtlich geführte Jugendgruppen (Modell-Projekte) auf regionaler Ebene oder Landesebene

 

Was wird gefördert?

  • Sachausgaben, ohne Investitionen in Immobilien und Grund und Boden

  • Honorarausgaben, jedoch nicht für Personal in Festanstellung bei den Trägern

 

Förderungshöchstgrenze

  • je Mikro-Projekt 2500 Euro

  • je Modell-Projekt bis zu 30000 Euro (jährlich max. 10000 Euro)

Region Hannover

"Fonds für Digitales: Unterstützung der digitalen Professionalisierung in der Region Hannover"

Wer wird gefördert?

nicht-gewinnorientierte Einrichtungen, Gruppen, Vereinigungen (aus den Bereichen Sport, Kultur und bürgerschaftlichem Engagement)

Was wird gefördert?

Anschaffung neuer Technologien und digitalen Tools, genauso die Vermittlung von Know-How im Umgang mit diesen

Förderungshöchstgrenze

Bis zu 20.000 € 

Gesellschaftfond "Zusammenleben"

„Mach mit! Junge Menschen gestalten Integration in Hannover“

 

Wer wird gefördert?

Institutionen, Einrichtungen, Vereine, Migrant*innenselbstorganisationen, Gruppen sowie Einzelpersonen, die eine innovative Projektidee haben.

 

Was wird gefördert?

Projektideen, die dazu beitragen das interkulturelle Zusammenleben in unserer Stadtgesellschaft zu verbessern

 

Förderungshöchstgrenze

  • pro Projekt bis zu 30.000 Euro

  • Laufzeit: maximal 24 Monate

  • Einsendeschluss für Bewerbung: 20.6.2020

HAZ und Stiftung Sparda-Bank

Aktion „Sommereinsatz“ – Unterstützung bei handwerklichen Einsätzen

 

Wer wird gefördert?

gemeinnützige Träger, Vereine und Initiativen aus der Stadt Hannover und dem Umland

 

Was wird gefördert?

Umbauten, Renovierungen oder handwerklichen Verschönerungsaktionen

 

Förderungshöchstgrenze

20. 000 Euro stellt die Initiative für  etwa 15 Einsätze zur Verfügung

Ihr kennt weitere aktuelle Fördermöglichkeiten? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail mit den Informationen oder nutzt unser Kontaktformular. Wir nehmen diese dann gerne in der Liste mit auf. 

0511-884117

©2019 Stadtjugendring Hannover